Unter dem Stichwort „info-hip.de“ fasst das Staatliche Bauamt Nürnberg wichtige Straßenbaumaßnahmen zusammen, mit denen in der Region Hilpoltstein/Roth in Verkehrssicherheit, Mobilität und ein besseres Wohnumfeld investiert wird.

In den Jahren 2021 – 2023 werden drei Baumaßnahmen durchgeführt.
Die aktuelle Informationen zu diesen Straßenbau-Projekten finden Sie immer hier auf dieser Webseite.

Aktuelle Verkehrs-Information:

Sperrung der Zufahrt zur Siemensstraße vom 04. Okt. – 29. Okt. 2021

Knotenpunktausbau
„Kränzleinsberg“
Juli 2021 – Dezember 2021

Der Ausbau des Knotenpunktes am Kränzleinsberg hat 3 Ziele:

• Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer
Durch die Abflachung der Kuppe wird die Sichtweite für herannahende Fahrzeuge für den kreuzenden Verkehr deutlich verbessert.
• Optimale Anbindung des Gewerbegebiets
Die neue, eigene Zufahrt ins Gewerbegebiet von der Heidecker Straße aus entlastet auch den innerstädischen Verkehr.
• Lückenschluss für das Radwegenetz
Im Zuge der Baumaßnahme wird das fehlende Teilstück des Radwegs nach Hilpoltstein gebaut.

Ausbau der
Ortsdurchfahrt Unterrödel
Juli 2021 – Dezember 2021

Die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt Unterrödel – ein Pilotprojekt

• Keine Umgehung
Bergbau- und naturschutzrechliche Belange und nicht zuletzt der Bürgerwille sprachen gegen eine Entlastung des Ortes durch eine Umgehung.
• Moderne Ortsdurchfahrt
Mit Fahrbahnteilern, verschwenkten Fahrbahnen, Grünstreifen sowie Querungsmöglichkeiten wird die Sicherheit der Bewohner erhöht.
• Aufwertung des Ortes mit Mitteln des Amtes für Ländliche Entwicklung
Es werden großzügige Gehwege anlegt, Eigentümer erhalten Zuschüsse für Fassadengestaltung, Hofbegrünung und Zäune.

Luftaufnahme des Baufelds am Kränzleinsberg

Mit einem Klick aufs Bild gelangen Sie zur interaktiven Panorama-Aufnahme des Kränzleinsbergs bei Hilpoltstein.

Der Übersichtsplan zeigt die Baustellen am Kränzleinsberg und in Unterrödel mit den entsprechenden Umleitungsstrecken. Eine baustellenbezogene, lokale Darstellung der Umleitungen finden Sie nochmals in den Menüpunkten der jeweiligen Projekte.